GARDASEE NORD

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

  • BUTTERFLY

    82 

    Torbole und Riva del Garda auf Kämmen

    Den Gardasee aus einem ganz besonderem Blickwinkel beobachten. Die Tour führt über die herrlichen Kämme der Ebene von Arco und windet sich durch Wälder und kleine Orte.

    1329

    Höhenunterschied

    45

    km

    8

    h

  • EMERALD

    119 

    Malcesine, Torbole und der Monte Baldo

    Ein “Klassiker” der Biketouren hat als Ausgangs- und Endpunkt den malerischen Ort Torbole. Von einer kleinen Schiffahrt auf dem Gardasee zur Tour mit der Seilbahn auf den Monte Baldo und zur Tour im Zeichen der verschiedenen Erdelemente.

    1760

    Höhenunterschied

    51

    km

    6

    h

  • GOLD

    68 

    Torbole, Tenno, Canale und die hochgelegenen mitteralterlichen Dörfer.

    Eine Route um den Garda, um mittelalterliche Orte entlang von Gebirgswegen zu entdecken.

    1039

    Höhenunterschied

    26

    km

    5

    h

  • IRON

    89 

    Zum Tremalzo Pass über die Ponalestraße bis Ledro See

    Die Tour des Ledro-Sees und Tremalzo-Passes den Ponale-Weg hinauf ist vielleicht die schlechthin beste Bike Tour im Garda-Trentino und einer der beliebtesten Touren Europas.

    1594

    dislivello

    32

    km

    5

    h

  • LOVE

    82 

    Die drei Seen des Alto Garda


    Hier handelt es sich um eine bezaubernde Tour, die die drei Hauptseen des Alto Gardas umschliesst: den Gardasee, den Ledro-See und den Tenno-See.

    2438

    Höhenunterschied

    62

    km

    10

    h

  • LUNA

    79 

    Auf 2000 Meter auf dem Monte Altissimo

    Der Monte Altissimo von Nago ist ein Gebirge mit einem 2079 mt. hohen Gipfe. Wenn man bedenkt, dass der zu seinen Füssen gelegene Gardasee auf 62 mt. liegt, kann man sich leicht vorstellen, wie der Blick von so weit oben sein kann !

    897

    Höhenunterschied

    27

    km

    6

    h

  • ROLLING STONES

    65 

    Der größte Erdrutsch Europas und der Radweg der Seen


    Eine Rundstrecke, die entlang des Verlauf des Flusses Sarca nördlich von Arco führt, dann Richtung dem Cavedine-See ansteigt und dabei unglaubliche Gebiete durchquert – in gewisser Weise beunruhigend – wie die der Marocche di Dro.

    683

    difference

    58

    km

    8

    h