BERGWEG & TREKKING

TRAILS & TREKKING TOUREN

Zwischen Landschaften und Panoramen, Wiesen und Wäldern, Flüssen und Wasserfällen. Mit dem Mountainbike folgen Sie Pfaden, Schotterwegen, Karrenwegen, erleben herrliche Abendteuer zwischen Hügeln, Bergen, Seen und grünen Tälern. Almen und Hütten mit Typischen Produkten und Schmankerln der Gegend. Kleine Kirchen, Pfarreien, Gebäude reich an Geschichten im Gedenk an Personen und antike Sagen. Naturparks, Biotope, Schutzgebiete, um den echten Wert der Natur auskosten zu können. All das erwartet Sie, wenn Sie eine dieser Erfahrungen in erster Person erleben, gefolgt, unterstützt und angeleitet durch unsere Führer mit Professionalität.

Es werden 1–12 von 28 Ergebnissen angezeigt

  • ALPEGARDA

    48 
  • ARKADIA

    75 
  • BASE TUONO

    75 
  • BEAR

    79 

    Enduro, All Mountain auf der Paganella.

    Der Dolomiti Paganella Bike ist ein Trailsystem für Enduro, All Mountain. Durch Liftanlagen verbunden bedecken die Strecken eine weite Zone mit Wiesen und Wäldern des Gebirgskomplexes der Paganella.

    3478

    Höhenunterschied

    49

    km

    10

    h

  • CASTELBESENO

    87 
  • DIAMOND

    67 
  • EMERALD

    119 

    Malcesine, Torbole und der Monte Baldo

    Ein “Klassiker” der Biketouren hat als Ausgangs- und Endpunkt den malerischen Ort Torbole. Von einer kleinen Schiffahrt auf dem Gardasee zur Tour mit der Seilbahn auf den Monte Baldo und zur Tour im Zeichen der verschiedenen Erdelemente.

    1760

    Höhenunterschied

    51

    km

    6

    h

  • EXTREME

    89 
  • FREUD

    89 
  • GARDA

    75 

    Castione,  Marciaga und der Monte Lupia

    Ausgehend vom bekannten Ort Prada di Monte Baldo geht es bergab über herrliche Weiden und dichte Wälder bis man in die kleine Örtlichkeit von Lumini gelangt, nach Castione, dann nach Marciaga und letztendlich zum bezaubernden Monte Luppia

    924

    Höhenunterschied

    33

    km

    8

    h

  • GARDEN

    78 

    Radtour im Tal des biologischen Trentinos


    Man radelt durch das Gresta-Tal bis zum Loppio-See mit seinem Biotop. Dabei erreicht man das Tal San Felice, kommt vorbei an Varano, Pannone und Ronzo Chienis. Eine Radtour durch das Gebiet , das schlechthin “das” Gebiet für Biologisches ist.

    253

    Höhenunterschied

    51

    km

    8

    h

  • GIROLONGO

    79 
1 2 3